BIETZ! 2017

21.07.2017 - 14:30 Uhr

Noch



CountDown-Up Big

Logo der Evangelischen Jugend Leisnig-Oschatz

Evangelisch-Lutherische Landeskirche Sachsen

 

Jahresplan 2016-2017

Titelseite des Jahresplan 2016/2017

Schade, die Ferien sind vorbei…
… der Alltag rollt wieder an. Wir vermissen den Strand, die Berge, das Nichtstun oder was wir sonst in unserem Urlaub genossen haben. Da muss man durch? Sicher. Zum Glück gibt es auch jenseits der Sommerferien Auszeiten, die uns fit für das nächste Stück Alltag machen. Wir hoffen, dass die Veranstaltungen im Jahresplan für euch solche ermutigenden Erfahrungen werden.
Wir laden zur Gemeinschaft mit Gott und zur Gemeinschaft miteinander ein. So sind wir auch im Alltag mit Gott und miteinander unterwegs. Sei dabei!
Und nun viel Spaß beim Schmökern…


... im Jahresplan

03. September 2016

Ora et labora in Langenstriegis

 

Bete und arbeite – dies ist die Zusammenfassung der Ordensregel des Heiligen Benedikt. Darin liegt eine Weisheit bzw. einGeheimnis des Glaubens, das es heute mehr denn je neu zu entdecken gilt, will man dem HERRN nahe kommen.

Das Gebet und die Arbeit nehmen deshalb an diesem jeweils ersten Samstag im Monat eine zentrale Rolle ein. Dazu kommt das Bibelstudium.
Wer zu Ora et labora kommt, muss bereit sein, sich auf den klösterlichen Tagesablauf einzulassen. Gearbeitet wird an der Herstellung eines Gebetshauses sowie an Produkten zur Verpflegung auf unseren Rüstzeiten. Ort ist der Bauernhof bei Kai in Langenstriegis.

Infos zum Tagesablauf erhältst du hier.

10. September 2016

Oasentag in Pappendorf

 

Was die Oase ist kennen sicher viele von den Oasenrüstzeiten der Konfirmanden.

In Pappendorf wird es einen ganzen Tag dazu geben.

Nähere Infos folgen bzw. gibts beim Kai.

16. September 2016
19.00 Uhr

Haltestelle in der Klosterkirche Oschatz

Logo Haltestelle

Zu diesem Jugendgottesdienst wird die „alten“ BJK v
erabschiedet und die „neue“ Bezirksjugend-
kammer eingeführt

17. September 2016
14.00Uhr

Konfirmandentag in Zschoppach

Logo Konfitag

Beginn: 14.00 Uhr mit einem Gottesdienst
in der Kirche Zschoppach,
mit vielen Sprüchen… geschrieben,
geslamt, gesprayt… und einem tollen
Abschluss mit „Otto-Mat“ (Karsten Feist)
Ende: ca. 20.00 Uhr. Unkostenbeitrag 5 €
Anmeldung über die Pfarrerinnen und
Pfarrer eurer Konfi-Gruppe.

24. September 2016
14.00 Uhr

MAK im Pfarrhaus Grünlichtenberg

 

MAK
Du leitest eine JG oder bist Mitarbeiter auf Rüstzeiten oder hast eine andere Aufgabe in der Gemeinde? Dann brauchst du Zurüstung. Nichts kommt von allein! Die Mitarbeiterkreise bieten dir Weiterführung und Stärkung durch verschiedene Themenimpulse von Gesprächsführung über verschiedene rechtliche Fragen bis hin zu theologischen Themen, gemeinsame Stille Zeiten sowie Lobpreis und Gebet. In den Pausen ist jeweils Zeit für Austausch. Zweimal im Jahr werden die Treffen auf einen ganzen Samstag ausgeweitet.

Der nächste Treff ist am 24.09.2016 in der Zeit von 14:00 - 18:00 Uhr im Pfarrhaus Grünlichtenberg.

30. September 2016
19.30 Uhr

Anstoss in Hainichen

Logo Anstoss

Die Anstossreihe geht wieder los.

Diesmal dürfen wir zu Gast in der Trinitatiskirche in Hainichen sein.

Beginn ist wie immer 19:30 Uhr


Rückblick auf vergangene Veranstaltungen     

26.-28. August 2016

Klausurtagung Bezirksjugendkammer im Rüstzeitheim Ringethal

BJK

Vom 26. bis 28.08. war die neugewählte Bezirksjugendkammer gemeinsam mit einigen „alten Hasen“ aus der bisherigen BJK im Rüstzeitheim Ringethal zu Gast. Die Bezirksjugendkammer ist das Leitungsgremium der Kirchenbezirksjugendarbeit. Ehrenamtliche und Hauptamtliche planen und verantworten gemeinsam die Veranstaltungen unseres Kirchenbezirkes (Jugendgottesdienste, Rüstzeiten …).Dazu gehört auch, die Jugendarbeit langfristig im Blick zu haben und zu einer guten Entwicklung beizutragen. Auf unserer Klausurtagung wollten wir  Rückblick auf die Veränderungen der letzten drei Jahre halten. Gleichzeitig haben wir uns Gedanken über die gegenwärtige Situation unserer Jugendarbeit gemacht und erste Schritte für die kommende Zeit verabredet. Dabei wurden wir von Studierendenpfarrer Tilmann Popp aus Dresden begleitet. Am Samstagabend war Landesjugendpfarrer Tobias Bilz zu Gast um unsere Meinungen zum Zukunftsprozess der Evangelischen Jugend in Sachsen zu hören. Nach einem zünftigen Feuerchen am Samstagabend ließen wir das Wochenende mit Gottesdienst und Auswertung der Klausur ausklingen.

 

Demnächst werdet ihr auf unserer Homepage noch mehr über die Arbeit der Bezirksjugendkammer lesen können!

 

Bilder des Wochenendes könnt ihr euch hier ansehen.

04. August 2016

Ausflug in den Kletterwald Kriebstein

BESCHREIBUNG

Gemeinsam mit den „umA`s“ (unbegleitete minderjährige Asylbewerber) aus dem Rüstzeitheim in Wermsdorf machten wir uns Anfang August auf den Weg zum Kletterwald Kriebstein. In luftigen Höhen war Mut und Muskelkraft gefragt! Beim anschließenden Essen gab es Gelegenheit zur Stärkung und zum Gespräch. Und dabei stellt man fest: der Fremde ist auch ein Mensch …

Bilder vom Klettern kannst du dir hier ansehen.

 

27. Juni 2016 - 01.07.2016

Mädchenrüstzeit in Johanngeorgenstadt

Bastelaktion Mädelsrüste

Unter dem Motto „Träum´ weiter“ lief die diesjährige Mädelsrüstzeit vom 27.06.-1.7. wieder in Johanngeorgenstadt mit seiner traumhaften Umgebung.

Natürlich gab es traumhaftes  Essen! Am Vormittag hörten wir von scheinbar traumhaften Karrieren von Männern und Frauen aus der Bibel. Bei denen auch noch seltsame Träume eine Rolle spielten. Träume und Traumkarrieren begegnen uns auch in unserem Leben. Welche Träume haben wir für unser Leben? Ein Traum, auch wenn in unterschiedlicher Weise hat jedes Mädchen – ein Traumkleid. Wir haben gefilzt, gesteckt, geschnippelt und zum Schluss auch genäht. Das Ergebnis wurde dann im GNRM gezeigt. Die Mädels präsentierten ihre Werke und so konnten wir bei einem wunderbaren Abend das GERMAN-NEXT-RÜSTZEIT-MODEL küren. Also bis auf das Wetter, war es eine traumhafte Rüstzeit! 

Bilder der Rüstzeit kannst du hier ansehen.

22. Juli 2016

BIETZ! 2016

Kleingruppe auf Wiese mit Zelten im Hintergrund

Jonglage mit Bällen

Abend-Jugend-Gottesdienst mit großer Bühne und Personen im Vordergrund

Schon vier Tage lang sind wir nun hier auf dem BIETZ! das in diesem Jahr das Thema „Zurück in die Freiheit“ trägt.

Ganz unter dem Motto „Ich bin so frei“ hat sich am ersten Tag jeder einen freien Fleck auf der Zeltwiese gesucht, auf dem er sein neues Heim für die nächsten neun Tage aufgeschlagen hat. Begonnen haben wir unser Jugendfestival mit einer großen Eröffnungsgala bei der wir durch Predigt und Anspiel einen ersten Eindruck des diesjährigen Themas bekommen.

Befreit durch Gnade waren wir an Tag zwei, der geprägt wurde von Workshops, Seminaren und gleich zwei Bands die für uns am Abend spielten.

Der dritte Tag hielt gleich zwei Themen zur Freiheit für uns bereit. Der Vormittag lief unter dem Satz „Befreit zum Entscheiden“ der uns im Gottesdienst in der Kirche näher gebracht wurde. Am Nachmittag durften sich die Teilnehmer dann bei einem spannenden Geländespiel auspowern. In der BIETZ!-Time am Abend stand dann das Motto „Befreit zur Hoffnung“ im Mittelpunkt. Auch an diesem Tag durften wir wieder einer Band lauschen.

Tag vier ging mit dem Motto „Befreit zum Risiko“ einher. Auch hier gab es die verschiedensten Seminare und Workshops und den Abend ließen wir gemütlich am Lagerfeuer ausklingen.

Auch die BIETZ!-Today Die Tageszeitung auf dem BIETZ! gibt es jetzt hier online herunterzuladen.

Nach ein paar Tagen kleiner technischer Probleme gibt es jetzt auch Bilder direkt vom BIETZ!.

Hier könnt ihr sehen was in den bisherigen Tages alles los war.

27. Juni - 02. Juli 2016

Singewoche in Sornzig

Singewoche

In der erste Ferienwoche tummelten sich über 30 Jugendliche im Kloster Sornzig. Im Mittelpunkt stand das gemeinsame Singen, denn am Ende der Woche stand ein Konzert an. Unter der Leitung von Conny und Michael Fröhlich wurden jeden Tag wurden 5 Stunden lang verschiedene Gospels und Spirituals geprobt. Aber auch für anderes blieb noch Zeit. Bei Bibelgesprächen beschäftigten wir uns mit den Inhalten der Lieder. Das Abendprogramm war recht vielfältig: Volleyballturnier, Grillen, Lagerfeuer… Nicht zu vergessen unser Konzertbesuch in Oschatz und der bunte Hausmusikabend am vorletzten Tag. Zum Konzert am Samstag war die Kirche gut gefüllt – und es hat Spaß gemacht!

 

Bilder der Woche kannst du dir hier ansehen.

25. Juni 2016

Haltestellen – Mitarbeiterdankeschön

Dankeschön-Essen

Als kleines Dankeschön für das Haltestellen-Team haben wir das Bowlen in Schweta angesetzt.

Wir hatten sehr viel Spaß und sind alle als Gewinner heraus gegangen ;)

 

Danach sind wir in Fahrgemeinschaften nach Alt-Mügeln gefahren, wo wir zusammen Spiele gespielt, gegrillt, gesungen und natürlich weiterhin gelacht haben.

Nach dem Essen gab es eine kleine Andacht und anschließend eine kleine PowerPoint-Präsentation mit vergangenen Haltestellenbildern als Ausklang.

Es war ein sehr schöner Tag mit allen.

Bilder des Abends kannst du dir hier ansehen.

17. Juni 2016

Haltestelle und Hockeyturnier

Hockeyturnier

Ca. 40 Jugendliche aus allen Regionen unseres Kirchenbezirkes trafen sich am vergangenen Wochenende in Ostrau. Nach einer Stärkung mit allerlei Grillgut und Salaten feierten wir mit dem Haltestellenteam einen Jugendgottesdienst zum Thema „vorher/nachher“. In diesem Jugendgottesdienst stand auch die Wahl zur Bezirksjugendkammer bzw. die Wahl der Delegierten für den Landesjugendkonvent der Evangelischen Jugend in Sachsen an.

Für die Bezirksjugendkammer wurden Andreas Röder, Simon Langhof, Hannah Tag, Vincent Kampik und Rico Bernecker gewählt. Am 16.09. werden sie bei der Haltestelle in Oschatz in ihr Amt eingeführt. Als Vertreter für den Landesjugendkonvent wurden Florian Stehl und Martin Bemmann gewählt.

Danach trugen wir noch ein kleines, aber feines Hockeyturnier aus. Hier die Platzierung der Mannschaften:

1.       JG Pappendorf
2.       JG Grünheim (Grünlichtenberg und Waldheim ;-))
3.       JG Borna
4.       JG Mügeln/ Wermsdorf

 

Bilder des Abends kannst du dir hier ansehen.